Allgemein

Der Weihnachtsbaum

Wer an Weihnachten denkt, kommt auch am Thema Weihnachtsbaum nicht vorbei. Der klassische Weihnachtsbaum ist jedes Jahr die Sensation und bringt Menschen jedes Alters zum Strahlen. Dabei stellt ein festlich geschmückter Weihnachtsbaum das Herzstück der liebevollen Weihnachtsdekoration dar. Mit seinen Lichtern verleiht er dem Raum eine weihnachtlich gemütliche Atmosphäre und die Weihnachtsbaumkugeln geben ihm den Glanz und eine persönliche Note. In den meisten Fällen steht der Weihnachtsbaum in dem Raum, in dem auch das Festessen oder die Bescherung stattfindet. Dabei können die Weihnachtsbaumkugeln ganz unterschiedlich sein. Während bei manchen Familien auf gradlinige und einfarbige Baumkugeln gesetzt wird, werden in mancher Familie die Kugeln durch aufwendige und detailreiche Feinheiten zu wahren Highlights an jedem Weihnachtsbaum. Heutzutage ist der Exklusivität der Weihnachtsbaumkugeln keine Grenzen mehr gesetzt. Den Baumschmuck erhalten Sie mittlerweile nicht nur aus verschiedenen Materialien wie Glas, Kunststoff oder kinderfreundlichem Hartgummi, sondern auch bei der Größe und der Form sind sämtliche Variationen möglich. Gerade bei den Formen entstanden in den letzten Jahren immer skurrilere Angebote. Weihnachtsbaumkugeln in Gurken- oder Ananasformen sorgen beim besinnlichen Fest für einen modernen Flair und bringen so ziemlich jeden Gast zum Schmunzeln. Ebenso wie die Formen, lassen sich maschinell gefertigte Kugeln heutzutage dank der Digitalisierung beinahe mit fast jedem Motiv bedrucken und individuell herstellen. Was früher in detailreicher Handarbeit verziert wurde, wird mittlerweile gerne durch persönliche Schriftzüge ersetzt. Vor allem werden diese, eher lustigen oder persönlichen, Weihnachtsbaumkugeln allerdings zum gegenseitigen verschenken genutzt. Dadurch bieten die Weihnachtskugeln eine originelle Geschenkidee, mit der nur wenig Beschenkte gerechnet hätten.

Der traditionelle Weihnachtsbaum

Den Platz am festlichen Weihnachtsbaum sichern sich jedoch in den meisten Familien weiterhin die klassischen Weihnachtsbaumkugeln. Diese sind den meisten noch an ihrer eigenen Kindheit bekannt und vermitteln ein zusätzliches Gefühl von Geborgenheit und Familie. Hier sind nach wie vor die Weihnachtskugeln aus Glas, durch ihre Verspieltheit und ihre liebevolle Verzierung, der beliebte Favorit. Durch den Mix aus persönlichen und idealistischen Werten werden diese Glaskugeln meist über Generationen hinweg aufbewahrt und für die nötige Abwechslung durch einzelne neue Kugeln jährlich ergänzt. Eine weitere beliebte Tradition hierfür ist es, sich Weihnachtsbaumkugeln auf den alljährlichen Weihnachtsmärkten zu kaufen. Hier kommen Sie oft mit dem herstellenden Glasbläser persönlich in Kontakt und können Ihre Sammlung jedes Jahr um neue wertvolle Unikate ergänzen. Wem die Herkunft der Weihnachtsbaumkugeln bedeutend ist, der kann sich allerdings auch beim Kauf im Internet ausführlich über den herstellenden Betrieb und dessen Abläufe informieren.

Maschinell hergestellte Weihnachtskugeln

Auch bei den maschinell hergestellten Weihnachtskugeln müssen Sie nicht gänzlich auf gläserne Kugeln am Weihnachtsbaum verzichten. Der Vorteil der maschinellen Herstellung ist, die große fertige Stückzahl in einem kleinen Zeitraum. Dies geht allerdings nur bis zum Grad der inneren Versilberung, denn auch bei Kunststoff und maschinellen Kugeln werden die Verzierungen bis heute in den meisten Betrieben per Hand übernommen. So können Sie sich sicher sein, dass egal ob Sie komplett handgefertigte oder nur teilweise maschinell hergestellte Kugeln an Ihren Weihnachtsbaum hängen, Sie in den meisten Fällen auf eine Handarbeit zurücksehen können. Die Unterschiede liegen hier an der gewünschten Qualität und der Bereitschaft preislich deutlich mehr in die besondere Weihnachtsdekoration investieren zu müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.